Graue Haare - FRISURENSTUDIO REITER

Früher oder später trifft es jeden: das erste graue Haar! Je älter man wird, desto grauer werden die Haare. Manche entdecken schon Anfang 20 ihre ersten graue Haare, andere fangen erst mit 50 an zu ergrauen. Wann die ersten Haare auf dem Kopf erscheinen und wie schnell sie überhandnehmen, ist individuell sehr unterschiedlich. Im Allgemeinen werden Männer früher grau als Frauen. Das Durchschnittsalter liegt zwischen 30 und 35 Jahren. Bis man allerdings komplett ergraut ist, dauert es etwa 10 Jahre. Aber was tun in dieser Übergangsphase? Haare färben oder den Schritt zum grauen Haar wagen?

Graue Haare färben, oder rauswachsen lassen?

Dass Haare irgendwann grau werden, ist ganz normal und lässt sich auch nicht aufhalten oder verhindern. Es kommt zum Farbverlust, da der Körper in zunehmendem Alter die Fähigkeit verliert, Melanin zu produzieren. Der Farbstoff ist dafür verantwortlich, dass Haare blond, braun, schwarz oder rot sind. Wenn dieser Stoff nicht nachproduziert wird, werden die Haare grau. Die einzige Möglichkeit ist, die Haare zu färben, oder zu seiner neuen (grauen) Farbe zu stehen.

Welche Pflege brauchen graue Haare?

Nicht nur die Farbe, sondern auch die Struktur des Haares verändert sich mit zunehmendem Alter. Bei Frauen bildet der Körper weniger Östrogen, dass Haar enthält dadurch weniger Lipide. Das hat zur Folge, dass das Haar spröde wirkt, kaum Glanz hat und weniger Feuchtigkeit erhält. Dagegen helfen wöchentliche Haarkuren mit Keratin und ein pflegendes Haaröl für die Spitzen. Manchmal hat graues Haar einen Gelbschleier. Das kann etwa an zu viel UV-Licht, Chlor oder Zigarettenrauch liegen. Ein Shampoo mit Silber- oder Blauanteilen neutralisiert. Gerne beraten wir Sie in unseren Salons, welches Pflegeprodukt für Ihre Haare geeignet ist.

Auf dem Weg zum Grau

Endlich den Naturton zeigen: Wer vorher gefärbt hat, braucht etwas Geduld. Haar wächst nur etwa einen Zentimeter im Monat, im Alter sogar weniger. Aber wie kann man die Zeit bis dahin überbrücken? Am besten lassen Sie das Haar immer wieder ein paar Nuancen heller färben und versehen es mit Strähnchen: das kaschiert den nachwachsenden Ansatz. Ab und zu eine sanfte helle Tönung bringt graues Haar zum Leuchten. Überlassen Sie das Tönen aber bitte dem Profi, sonst kann es zu bösen Farb-Überraschungen kommen!

Ist mit grauen Haaren jede Haarfarbe möglich?

Im Prinzip ist jede Haarfarbe möglich. Um eine intensive Farbe zu erzielen ist es wichtig, dass man die Haare mit einer richtigen Coloration färbt. Wenn Sie nur wenige graue Haare haben, können Sie gerne eine Intensivtönung ausprobieren. Dies deckt allerdings nur 50-70% ab.

Komplett Färben oder Strähnen?

Für eine hundertprozentige Grauabdeckung wird eine dauerhafte Coloration benötigt. Vorsicht: Graue Haare nehmen die Farbe etwas stärker an. Damit das Ergebnis nicht zu hart wird, greifen Sie lieber zu einer helleren Nuance. Highlights im Haar lassen den Teint strahlen und leuchten. Zudem lenken sie von grauen Partien ab. Wer sehr grau ist, lässt sich am besten von unseren Stylisten Strähnen in zwei verschiedenen Blondtönen setzen – das schmeichelt.

Die Intensität Ihres Farbtones erhalten

Die neue Farbe verliert wochenlang nicht an Brillanz, wenn Sie einmal pro Woche eine geeignete Farbkur auftragen. Auch auswaschbare Tönungen intensivieren die Farbe und lassen sie glänzen. Noch wichtiger ist es aber, die Ansätze alle vier bis sechs Wochen aufzufrischen. Je breiter sie sind, desto müder wirkt die Coloration.

Die richtige Haarfarbe finden

Blondnuancen gleichen nicht nur Rötungen des Teints aus, sie lassen das ganze Gesicht weicher wirken und vertragen sich prima mit ersten grauen Haaren. Ähnlich schmeichelhaft ist warmes Mittelbraun. Es wirkt soft und passt zu einem hellen Teint. Wichtig ist, dass das Ergebnis nicht zu einheitlich und gefärbt aussieht. Dafür sorgen raffinierte Reflexe, die natürlich wirken und dem Haar Glanz schenken. Für ein perfektes Ergebnis arbeiten unsere Profis hier mit verschiedenen Nuancen und sanften Farbverläufen.

Grauton auffrischen oder perfekte Grauabdeckung?

Egal, ob Sie Ihre Haare färben wollen, oder natürlich ergrauen, wir sind der richtige Ansprechpartner für jeden Farbtyp. Wir helfen Ihnen und beraten Sie, welche Farbe und welche Technik (Coloration, Strähnchen, etc.)  sich bei Ihnen eignet. Neben einer professionellen Beratung erhalten Sie auch wirkungsvolle Pflegeprodukte für Ihr Haar. Schauen Sie doch einfach in einer unserer Filialen vorbei, am besten Sie vereinbaren einen Online-Termin, oder rufen uns an.

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind mit * markiert.