Haarpflege im Sommer – FRISURENSTUDIO REITER

Sonnenschutz, Schnitt & Styling

Der Sommer steht vor der Tür und damit häufig auch Sonne, Sand und Salzwasser. Für Ihre Haare allerdings sind die Sommermonate eine extrem belastende Zeit, in der sie mit einer ganz besonderen, reichhaltigen Pflege geschützt und verwöhnt werden sollten. Auch, wenn Sie den Sommer zu Hause verbringen und bei schönem Wetter häufig im Schwimmbad Ihre Runden drehen, Ihre Haare benötigen deutlich mehr Schutz als im Winter. Dies gilt ganz besonders für Langhaarfrisuren, da hier die Haare wesentlich älter und damit auch beanspruchter als bei einer Kurzhaarfrisur sind.

Vor dem Urlaub zum Friseur

Bei einem fünfzig cm langen Haar kann man etwa von einem Alter von einem Jahr ausgehen. Ein Jahr, in dem in vielen Fällen täglich die Haare gewaschen und anschließend heiß geföhnt werden – sehr zu Lasten der Haarspitzen. Unglücklicherweise haben Salz und Chlorwasser in spröden und trockenen Spitzen eine bessere Haftung als in gesundem kurzem Haar. Selbst kleine Sandkörnchen können sich zuweilen in den brüchigen Spitzen festsetzen. Wenn Sie also vor Ihrem geplanten Sommerurlaub die kaputten Haarspitzen schneiden lassen, bieten Sie eine geringere Angriffsfläche für Salz und Chlor. Möchten Sie Ihren Urlaub allerdings frisch gesträhnt oder coloriert antreten, sollten Sie zwischen Ihrem Friseurtermin und dem langersehnten Urlaub rund drei Wochen vergehen lassen, um Ihr Haar nicht einer Doppelbelastung von Farbprodukten und Umwelteinflüssen auszusetzen.

Schönes & entspanntes Haar dank richtiger Haarpflege

Gerade in der warmen Jahreszeit sind verwöhnende hochwertige Haarpflegeprodukte unerlässlich, um Ihr Haar gesund und strahlend durch den Sommer zu bringen. Die Solar Sublime Pflegereihe von L’Oréal oder hochwertige Produkte von Kerastase enthalten einen deutlich höheren Pflegeanteil als eine Ganzjahres-Pflege und sind speziell auf die Erfordernisse des Sommers abgestimmt. Bereits das Haarshampoo enthält einen hohen UV-Schutz, reinigt besonders schonend von Umwelteinflüssen und umgibt die Haare mit einem Schutzfilm, der vor dem Eindringen von Salz und Chlor schützt. Ein entsprechendes Haarshampoo, einer Pflegespülung oder -spray und eine Haarkur sind daher absolute Must-haves für Ihren Sommerurlaub.

Alltagstipps für den Urlaub

Mit einigen Tipps und Tricks erhalten Sie auch in den Sommermonaten die Schönheit und Gesundheit Ihrer Haare:

  • Nach einem langen und intensiven Strandtag sollten Sie Salzwasser und Sand durch eine Haarwäsche entfernen und Ihr Haar mit einer Haarspülung oder Haarmaske verwöhnen. Die angegriffene und beanspruchte Haaroberfläche wird so wieder geglättet, mit einem Schutzfilm umhüllt und mit Feuchtigkeit versorgt.
  • Föhnen Sie Ihr Haar so wenig wie möglich, sondern lassen es lufttrocknen. Sollte sich das Föhnen aus zeitlichen Gründen nicht vermeiden lassen, wählen Sie die Hitze so schwach wie möglich.
  • Vermeiden Sie Haargummis oder Haarspangen mit Metallverschluss, da diese sich in der Sonne erhitzen und an dieser Stelle die Haare schädigen oder brechen. Deutlich pflegeleichter und moderner sind peppige Spiral Haargummis, die es mittlerweile in allen Trendfarben gibt.
  • Vor dem Sprung ins kühle Nass sollten Sie Ihr Haar mit Süßwasser anfeuchten, da nasses Haar weniger Chlor und Salz aufnimmt.
  • Lange Haare stecken Sie am besten hoch, damit diese so wenig wie möglich mit Salz- oder Chlorwasser in Berührung kommen.
  • Tragen Sie eine Kopfbedeckung, um Haare und Kopfhaut vor der Sonne zu schützen. Gerade bei Herren mit kurzem und evtl. bereits lichtem Haar sind Kappen oder Hüte ein absolutes Muss, um die Kopfhaut vor Sonnenbrand zu schützen.
  • Denken Sie auch an einen Sonnenschutz für Ihre Haare. Dieser wird in Form eines Sprays einfach auf die Haare gesprüht.
  • Bei starkem Wind – beispielsweise an Nord- oder Ostsee – binden Sie Ihre Haare zusammen. Um Haarschäden durch verfilzte und verknotete Haare zu vermeiden, sollten Sie vor der Haarwäsche unbedingt Ihre Haare mit einer Naturbürste durchkämmen und mögliche Knötchen entwirren.

Frisuren für den Sommer

Ein hoher, luftiger Dutt, locker gesträhnte Kurzhaarfrisuren oder trendige Beach-Waves: Die Geschmäcker sind verschieden und „die“ Standard-Sommerfrisur gibt es sowieso nicht. Je einfacher, unkomplizierter und schneller, desto besser. Aus fast jeder Langhaarfrisur können Sie beispielsweise ohne großen Zusatzaufwand eine angesagte Beach-Waves Frisur zaubern. Nach der morgendlichen Haarwäsche lassen Sie Ihre Haare an der Luft trocknen, binden das fast trockene Haar im Nacken zu einem Knoten zusammen und stecken es fest. Sobald Ihre Haare völlig trocken sind, öffnen Sie den Knoten, schütteln die Haare vorsichtig mit den Händen auf und fertig sind die Beach-Waves.

Vorbereitung auf den Urlaub

Ihr Urlaub steht vor der Tür und Sie benötigen noch die richtige Pflege? In allen Filialen des FRISURENSTUDIOS REITER erhalten Sie hochwertige Sommerpflege von Kerastase und L’oréal. Ihr Haar bleibt so auch nach dem Urlaub strahlend schön und kann – mit einigen Farbsträhnen aufgepeppt – wirkungsvolle Kontraste zu Ihrer Urlaubsbräune setzen. Auch bei einer unkomplizierten und pflegeleichten Sommerfrisur beraten wir Sie gerne. Besuchen Sie Ihren Friseur Fulda/Horas, Ihrem Friseur Fulda/Edelzell und Ihren Friseur Fulda/Ziehers-Nord. Wir freuen uns auf Sie.

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind mit * markiert.